Krankenvollversicherung

In Deutschland existieren zwei Versicherungswelten für die als Pflichtversicherung vorgeschriebene Krankenversicherung: die umlagefinanzierte gesetzliche Krankenversicherung und die private Krankenversicherung. Beide können eine Krankenvollversicherung gewährleisten, d. h. sie übernehmen die anfallenden Krankheitskosten im ambulanten, stationären und Zahnbereich.

Die private Krankenversicherung kalkuliert ihre Beiträge auf der Grundlage des konkreten Risikos: Es werden also Alter, Beruf und Gesundheitszustand geprüft, um die wahrscheinlich anfallenden Krankheitskosten beurteilen zu können. Bei Vorerkrankungen kann ein Antrag auf private Krankenvollversicherung auch abgelehnt oder nur zu erschwerten Bedingungen angenommen werden. Der Versicherungsumfang kann, über ein der gesetzlichen Krankenversicherung entsprechendes Mindestmaß hinaus, individuell vereinbart werden – bis hin zu Privatkliniken und Behandlungen durch den Chefarzt. Mit Selbstbeteiligungen können die Versicherungsbeiträge in der Krankenvollversicherung direkt beeinflusst werden.

Sicherheit nach Maß: Schneiden Sie die Krankenvollversicherung auf Ihre Ansprüche und Ihre finanziellen Möglichkeiten zu.

Risikogerechte Beitragsgestaltung: Die Beiträge spiegeln zum einen das Kostenrisiko und zum anderen den Versicherungsumfang wider.

Tarifoptimierung ist Ihr gutes Recht: Sie bleiben während der gesamten Vertragsdauer flexibel, Ihnen steht der gesellschaftsinterne Tarifwechsel zu, um auch langfristig auf Versicherungsumfang und Beitrag Einfluss zu nehmen.

 

Sie haben noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns bei Ihnen.

Oder tragen Sie sich für eine unverbindlichen kostenfreie Erstberatung direkt per Online-Terminbuchung ein.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema
Krankenvollversicherung

Martin Pundt

GWF steht für Kompetenz, Zuverlässigket und eine individuelle Beratung. Mir war am Wichtigsten die ganzheitliche Optimierung meiner Finanzplanung. Die Abwicklung liegt komplett in Händen der GWF.

Martin Pundt
Damir Barisic

Herr Frech war auch nach einem Vertragsabschluss für mich immer zu sprechen und ist aus freien Stücken auf mich zugekommen, wenn es für mich interessante Neuigkeiten gab. Heute wickeln wir alles ganz bequem online ab.

Damir Barisic

Sie möchten noch mehr Referenzen sehen? Hier geht es zu den Referenzen.