Stationäre Zusatzversicherung

Die stationäre Zusatzversicherung stockt die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Krankenhaus auf – sowohl in puncto Unterbringung als auch in Bezug auf die versicherten Behandlungen. So können Sie beispielsweise privatärztlich durch den Chefarzt versorgt  werden oder in einem Ein-Bett-Zimmer unterbracht werden, wenn Sie sich einer stationären Behandlung unterziehen müssen.

Sollte das Krankenhaus kein Ein-Bett-Zimmer zur Verfügung stellen können oder Sie von sich aus darauf verzichten, wird Ihnen ein Ersatz-Krankenhaustagegeld ausgezahlt.

In der Regel wird eine stationäre Zusatzversicherung kombiniert mit anderen Leistungen angeboten, wie beispielsweise einem Krankenhaustagegeld oder anderen Komponenten. Grundsätzlich ist für diesen Bereich eine Wartezeit vorgesehen, um die Kosten für die Versicherer kalkulieren zu können – allerdings gibt es Ausnahmen am Markt, deren Bedingungen Sie allerdings genau prüfen sollten.

Privatpatient im Krankenhaus: Passen Sie Ihren Versicherungsschutz wunschgemäß an und genießen Sie den Komfort im Krankenhaus.

Sie haben die Wahl: Entscheiden Sie sich nach Preis und Leistung, der Markt liefert eine enorme Vielfalt.

Sie haben noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns bei Ihnen.

Oder tragen Sie sich für eine unverbindlichen kostenfreie Erstberatung direkt per Online-Terminbuchung ein.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema
Stationäre Zusatzversicherung

Martin Pundt

GWF steht für Kompetenz, Zuverlässigket und eine individuelle Beratung. Mir war am Wichtigsten die ganzheitliche Optimierung meiner Finanzplanung. Die Abwicklung liegt komplett in Händen der GWF.

Martin Pundt
Damir Barisic

Herr Frech war auch nach einem Vertragsabschluss für mich immer zu sprechen und ist aus freien Stücken auf mich zugekommen, wenn es für mich interessante Neuigkeiten gab. Heute wickeln wir alles ganz bequem online ab.

Damir Barisic

Sie möchten noch mehr Referenzen sehen? Hier geht es zu den Referenzen.