Versicherung gegen schwere Krankheiten

Die Versicherung gegen schwere Krankheiten (Dread Disease) ist eine relativ junge Form der Absicherung Ihrer Arbeitskraft: Abhängig vom Anbieter werden die schweren Krankheiten, die zu einer Leistung führen, klar definiert. Dazu können beispielsweise aggressive Krebsarten, Multiple Sklerose, Leber- und Lungenerkrankungen oder auch ein Herzinfarkt oder Schlaganfall gehören.

Die Versicherungssumme kann individuell vereinbart werden und kommt zur Auszahlung, wenn eine der definierten Krankheiten diagnostiziert und überlebt wurde.

Darüber hinaus lassen sich in die Versicherung gegen schwere Krankheiten (Dread Disease) verschiedene Bausteine, wie beispielsweise eine Hinterbliebenenversorgung, integrieren. Vorteilhaft ist, dass die Auszahlung frei verwendet werden kann, auch wenn Sie sich schnell wieder erholen und weiter arbeiten können. Als Nachteil muss erwähnt werden, dass sich ein Großteil der für ein Ausscheiden aus dem Berufsleben verantwortlichen Krankheiten, wie psychische oder Rückenprobleme, nicht versichern lassen.

Für den Ernstfall: Die Versicherung gegen schwere Krankheiten (Dread Disease) leistet bei Diagnose einer versicherten Krankheit – Sie können Ihre Einkommenseinbußen ausgleichen oder auch weiter arbeiten.

Sie haben noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns bei Ihnen.

Oder tragen Sie sich für eine unverbindlichen kostenfreie Erstberatung direkt per Online-Terminbuchung ein.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema
Versicherung gegen schwere Krankheiten

Martin Pundt

GWF steht für Kompetenz, Zuverlässigket und eine individuelle Beratung. Mir war am Wichtigsten die ganzheitliche Optimierung meiner Finanzplanung. Die Abwicklung liegt komplett in Händen der GWF.

Martin Pundt
Damir Barisic

Herr Frech war auch nach einem Vertragsabschluss für mich immer zu sprechen und ist aus freien Stücken auf mich zugekommen, wenn es für mich interessante Neuigkeiten gab. Heute wickeln wir alles ganz bequem online ab.

Damir Barisic

Sie möchten noch mehr Referenzen sehen? Hier geht es zu den Referenzen.