Kfz-Versicherung – das steht in keinem Versicherungsvergleichsprogramm

Kfz-Versicherung – das steht in keinem Versicherungsvergleichsprogramm

Uns allen ist wohl dieser Typus Autofahrer schon einmal begegnet – der „Typ Oberlehrer“. Er bleibt beharrlich auf der Überholspur der Autobahn und überholt nur unwesentlich langsamer fahrende Fahrzeuge. Er hält sich exakt an die Richtgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometer, vermutlich hat er den Tempomaten eingestellt. Weder der Drängler hinter ihm, der die Lichthupe strapaziert, noch der Blick in den Rückspiegel auf die lange Schlange von Fahrzeugen, können ihn dazu bewegen, zu beschleunigen, den Überholvorgang abzuschließen und wieder auf die rechte Fahrspur zu wechseln. Erlaubt wäre es, denn es gibt keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Aber erstens hat er von verschiedenen Urteilen gehört, die Autofahrern bei Überschreiten der Richtgeschwindigkeit bei Unfällen eine Mitschuld gaben. Und zweitens – das spielt für den Typ Oberlehrer die entscheidende Rolle – will er den anderen zeigen, wie man korrekt fährt: Richtgeschwindigkeit! Deshalb müssen sie sich hinter ihm aufreihen und brav abwarten, bis er überholt hat.

Dieses Fahrverhalten wird uns wohl in Zukunft öfter begegnen, denn einige Autoversicherer haben einen neuen Versicherungstarif aufgelegt, der größere Marktanteile im hart umkämpften Kfz-Versicherungsgeschäft schaffen soll.

Bisher haben sich die Gesellschaften immer neue Möglichkeiten einfallen lassen, um einen logischen Grund für einen Rabatt – und damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern – zu rechtfertigen. So gab es Rabatte für Immobilienbesitzer oder für denjenigen, der eine Bahncard besass.

Kfz-Versicherung – die neue Generation

Die neue Tarifgeneration in der Kfz-Versicherung sagt:

Alle schauen aufs Fahrzeug – wir schauen auf den Fahrer

Schon klar: Keiner fährt so gut Auto wie Sie. Und schuld an Staus und Unfällen sind immer nur die anderen. Komisch, dass das fast jeder Autofahrer von sich behauptet. Aber ab sofort ist Schluss mit kühnen Behauptungen. Denn mit einer simplen Box im Auto können Sie beweisen, wie gut Sie wirklich auto fahren. Diese Box erfasst Ihren Fahrstil und den Fahrverlauf. Diese Daten werden in eine Fahrerbewertung umgerechnet. Wenn Sie sicher und umsichtig fahren, muss die Gesellschaft weniger Schäden regulieren.

Und deshalb wird Ihre Kfz-Versicherung um bis zu 30 % günstiger.

Wer also ab 01.01.2016 diese Box im Auto anschließt, ist in vielerlei Hinsicht entspannter unterwegs. Aber damit nicht genug, es erwarten Sie folgende Vorteile und Begleitumstände:

  • Verantwortungsvolles Fahren wird mit einem Beitragsnachlass von bis zu 30 % belohnt.
  • Bei Pannen  oder Unfällen ermöglicht die Box sofortige Ortung und schnelle Hilfe.
  • Wird das Fahrzeug unerlaubt bewegt, werden Sie zeitgleich per SMS alarmiert.
  • Ihren aktuellen Jahresrabatt können Sie jederzeit online einsehen.

Bestimmen Sie also selbst Ihren Beitrag Ihrer Kfz-Versicherung und profitieren Sie darüber hinaus von vielen Vorteilen, mit denen Autofahren noch sicherer wird. Mit dem Rennen um den Rabatt in der Kfz-Versicherung lernen Sie spielend, wie Sie Ihren Gesamtbeitrag Meter für Meter reduzieren.

Diese Angaben benötigen wir, damit wir Ihnen Ihren aktuellen Beitrag berechnen können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert