Das richtige Weihnachtsgeschenk

Das richtige Weihnachtsgeschenk

Das richtige Weihnachtsgeschenk

Es ereignete sich vor vielen Jahren zur Weihnachtszeit. Draußen lag Schnee und man konnte nur noch die Umrisse der Landschaft sehen. Kerzenlicht  ließ die Zimmer in einem gemütlichen Farbton erstrahlen. Und überall erklang aus den Häusern Weihnachtsmusik.

Weihnachtsgeschenke waren bereits für die Bescherung am Heiligen Abend unter den reich geschmückten Christbäumen aufgereiht. Eine gespannte Stimmung in Erwartung der freudigen Ereignisse lag in der Luft.

Auch die Weihnachtsgeschenke waren schon ganz nervös, denn jedes der Geschenke wollte das angesehenste sein. Und so unterhielten sich die Weihnachtsgeschenke angeregt untereinander.

Zuerst meldete sich ein Weihnachtsgeschenk zu Wort, das mitten unter dem Weihnachtsbaum lag: „Ich weiß ja nicht, was mit euch ist, aber ich kann Kinderaugen zum Strahlen bringen.“

Das ging an den Stolz des größten Weihnachtsgeschenks rechts daneben. „Was ist das schon. Schaut mal meine Größe an. Sicher beeindruckt das mehr.“ Und schon meldete sich das hübsch verpackte Weihnachtsgeschenk für Mama: „Also wenn ihr mich fragt, mein Glitzern wird alle beeindrucken. Jeder wird meinen besonderen Wert erkennen.“

Und so eiferten die Weihnachtsgeschenke untereinander um die Wette.

Während sie sich einige Zeit so unterhielten, fiel ihnen auf, dass eines – das kleinste Weihnachtsgeschenk von allen – noch nicht ein Wort gesagt hat. Alle Augen richteten sich auf das unscheinbarste Weihnachtsgeschenk und das riesige Weihnachtsgeschenk fragte: „Und was ist mit dir? Was ist an dir besonders?“

„Ich bringe den Menschen Liebe.“ Und plötzlich wurde es ganz still. Ihnen wurde wieder klar, wofür das Weihnachtsfest zum Gedenken an die Geburt Christi steht: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“

Und so kann selbst ein äußerlich unscheinbares Geschenk das wertvollste überhaupt sein. Ein liebes Wort zur rechten Zeit und eine helfende Hand, wo Not am Mann ist, sind wichtiger als teure Geschenke und können manchmal sogar Leben retten.

Das richtige Weihnachtsgeschenk

Das richtige Weihnachtsgeschenk

Wir wünschen, dass Ihr Weihnachtsfest

ein Fest der Liebe und der guten Taten wird.

Genießen Sie die Feiertage und kommen Sie danach gesund und erholt zurück,

um mit uns gemeinsam in ein starkes und erfolgreiches Jahr 2017 zu starten!

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen im vergangenen Jahr und

freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!

Ihr GWF-Team

 

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.