Was ändert sich 2017 für Steuerzahler?

Was ändert sich 2017 für Steuerzahler?

Was ändert sich 2017 für Steuerzahler?

Der Staat will Arbeitnehmer in diesem Jahr stärker unterstützen – auch steuerlich. Nachdem die Wirtschaftslage sich in Deutschland nachhaltig verbessert hat, ist dies auch längst überfällig.

Der Grundfreibetrag steigt

Der Grundfreibetrag steigt um 168 Euro auf ganze 8.820 Euro. Davon profitieren alle Steuerzahler, da der Fiskus erst bei Einkommen über dem Grundfreibetrag Steuern abzieht. Also werden im Jahr 2017 bei einem Ledigen erst ab einem zu versteuernden Einkommen von mehr als 8.820 Euro im Jahr Steuern fällig. Bei Weiterlesen

Was ändert sich 2017 für Verbraucher?

Was ändert sich 2017 für Verbraucher?

Was ändert sich 2017 für Verbraucher?

In diesem Jahr müssen sich die Verbraucher wieder auf einige Änderungen einstellen: Sie werden bei den Steuern entlastet und bekommen mehr Kindergeld, müssen aber oft mehr für Strom zahlen. Auch eine Pflegereform und das Ende der Roaming-Gebühren im EU-Ausland kommen 2017.

EEG-Umlage steigt

Verbraucher müssen zur Förderung von Strom aus Windkraft und Sonne wohl auch im Jahr 2017 tiefer in die Tasche greifen. Die sogenannte Ökostrom-Umlage wird von 6,35 Cent auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde angehoben. Über die Weiterlesen

Was ändert sich 2017 für Unternehmer?

Was ändert sich 2017 für Unternehmer?

Was ändert sich 2017 für Unternehmer?

Im Jahr 2017 gibt es einige Dinge, die sich für Unternehmer ändern werden. Um im Nachhinein nicht überrascht zu seine, sollten Sie sich schnellst möglich informieren. Hier erhalten Sie die wichtigsten Änderungen ab dem 01. Januar 2017:

Der Mindestlohn steigt

In Deutschland steigt ab dem 01. Januar 2017 der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro auf 8,84 Euro pro Stunde. Somit müssen auch bestehende Arbeitsverhältnisse angepasst werden.

Weiterlesen

Was ändert sich 2017 für Sparer und Immobilienbesitzer?

Was ändert sich 2017 für Sparer und Immobilienbesitzer?

Was ändert sich 2017 für Sparer und Immobilienbesitzer?

In der nahen Vergangenheit hatten Sparer schwer zu kämpfen mit dem Niedrigzinsniveau. Somit ist es naheliegend, sich nach anderen Möglichkeiten der Renditeerhöhung umzusehen. Dabei unterstützt der Staat durch verschiedene Förderungen.

Änderungen für Sparer

Rürup-Rente als Sonderausgabe besser absetzbar

Jedes Jahr steigt der Anteil der Beiträge, den Rürup-Sparer von der Steuer absetzen können. Im Jahr 2017 dürfen sie 84% der jährlichen Sparleistung statt Weiterlesen

Weltspartag 2016

Weltspartag 2016

Viele Leute sollten ihn noch aus der Kindheit kennen: den Weltspartag. Der Weltspartag 2016 findet in diesem Jahr am Freitag, den 28. Oktober 2016 statt.

Was früher eine Tradition war,  wird auch heute noch von vielen Sparkassen und Banken aufrechterhalten. Kinder, die ihr Sparschwein an diesem Tag zur Bank bringen und das Geld einzahlen lassen, erhalten in der Regel kleine Geschenke. Diese Geschenke reichen von kleinen Dingen, wie zum Beispiel Luftballons, bis zu etwas größeren Dingen, wie zum Beispiel Plüschtieren oder Schulbedarf – Geschenke, über die sich Kinder eben freuen.

Weiterlesen

Private Versicherungen

Was ändert sich 2016 für Verbraucher?

Was ändert sich 2016 für Verbraucher?

Neues Jahr – neues Glück. Doch bringen Neuerungen für Verbraucher – wie so oft – eher Umstände, die den Geldbeutel belasten. Nur wenige Positionen führen zu einer Entlastung.

Hier sind die Änderungen für Verbraucher:

Weiterlesen

Was ändert sich 2016 für Sparer?

Was ändert sich 2016 für Sparer?

Die Zeiten haben sich gewandelt. Das haben in den letzten Monaten vor allem die Sparer bemerkt. Wer hätte gedacht, dass es auf Sparbücher nahezu keine Zinsen mehr gibt? Auch im vor uns liegende Jahr gehen wir turbulenten Zeiten entgegen.

Aber nicht nur auf dem Kapitalmarkt stellen sich Änderungen ein. Auch der Gesetzgeber tut einiges, was für Sparer wichtig und interessant ist.

Hier sind die Änderungen für Sparer:

Weiterlesen

Vorsicht, Risiko!

Vorsicht, Risiko!

Vorsicht, Risiko!

Was haben Sie bei dem Wort „Risiko“ vor Augen? Sind es die Risiken einer Operation, die Risiken im Straßenverkehr oder das Risiko im Gespräch mit Ihrem Bankberater? Wenn wir die Thematik „Risiko“ auf die Geldanlage reduzieren, gehen uns direkt so Begriffe durch den Kopf wie: Anlagerisiko, Währungsrisiko, Totalverlustrisiko, politisches Risiko. Ja, es gibt viele Möglichkeiten, sein Geld zu verlieren. Über allem aber steht der Grundsatz:

Kein Geld verlieren!

Das heißt im Umkehrschluss allerdings: Bei der Geldanlage gehen Sie möglichst wenig oder Weiterlesen

Reichtum selbstgemacht

Reichtum selbstgemacht

Reichtum selbstgemacht

Seine Finanzen und sein Vermögen selbst gestalten und verwalten? Obwohl Sie das nicht gelernt haben? Mutet dies nicht etwas komisch an, wenn dieser Tipp von einem Finanzdienstleister kommt?

Betrachten wir einmal die Fakten: Wir erhalten von der Schule eine wichtige Grundausbildung. Wir lernen, wie wir in die Berufswelt hineinwachsen und unseren Lebensunterhalt verdienen. Wir wissen, dass es auf Dauer nicht gut ausgeht, wenn man mehr ausgibt als man verdient. Allerdings der nächste Schritt – wie wir mit den Früchten unserer Arbeit umgehen sollen – wird uns nicht vermittelt.  Weiterlesen

Wie werde ich reich?

Wie werde ich reich?

Wie werde ich reich?

Einmal ganz ehrlich – wie oft haben Sie sich schon diese Frage gestellt? Und wie sind Ihre Antworten ausgefallen?

Es ist – wie alljährlich – die Zeit, wo es an die Umsetzung der getroffenen Vorsätze geht. Während die ersten schon Ihre Vorsätze über Bord geworfen haben, gibt es doch eine Reihe von starken Persönlichkeiten, die sich eisern an die mit sich selbst getroffenen Vereinbarungen halten. Einige sehr Ehrgeizige haben zur Untermauerung ihrer Standfestigkeit die Vorsätze im gesamten persönlichen Umfeld publik gemacht. Es wäre somit schon sehr blamabel, wenn man an der Umsetzung der Vorsätze nun nicht festhalten würde.

Weiterlesen